News

Stöbern Sie durch unser Archiv und entdecken zahlreiche spannende Beiträge!

23.07.2018
Sendetermin

Im Open Air-Kinosommer ist unsere ORF-Stadtkomödie "Harri Pinter Drecksau" im August gleich drei Mal in Kärnten zu sehen.

14.11.2017
Sendetermin

Nach dem Sensationserfolg in Kärnten und Osttirol muss sich nun ganz Österreich auf Harri Pinter gefasst machen!
HARRI PINTER DRECKSAU - Ab 1. Dezember im Kino!

16.07.2018
Sendetermin
Fotocredit: ORF/arte/Graf/Toni Muhr

Unser Landkrimi Kärnten mit dem wunderbaren Titel "Wenn du wüsstest, wie schön es hier ist" ist heute Abend um 20:15 Uhr im ZDF zu sehen.

06.10.2017
Sendetermin

Der Trailer zu "Harri Pinter Drecksau" ist online. Sie bekommen hier einen Vorgeschmack auf die ORF Stadtkomödie "Harri Pinter Drecksau".

08.01.2018
Sendetermin
Fotocredit: Roland Suso Richter

Zwei neue Fällen mit Christian Kohlund und Ina Paule Klink unter der Regie von Roland Suso Richter: Anwalt ohne Lizenz Thomas Borchert (Christian Kohlund) ermittelt wieder an der Seite von Dominique Kuster (Ina Paule Klink) – zu sehen am 8. und am 15. Februar im DasErste.

15.09.2017
Sendetermin

Aus dem Inhalt: HARALD „HARRI“ PINTER (Juergen Maurer) ist Mitte 40 und trotz unaufhaltsam nach hinten fliehendem Haaransatz und kleinem Schwimmreifen um die Mitte immer noch sehr überzeugt von seinem Auftritt. Doch wenn er mit seinen Kumpeln (u. a. Andreas Lust als Norbert Flasch) im KAC-Stüberl von den späten 1980ern und dem Titelgewinn für die Klagenfurter Heimmannschaft im Eishockey schwärmt, an dem er als gefürchteter Ausputzer und „Drecksau“ keinen kleinen Anteil hatte, spürt man: die besten Zeiten hat Harri hinter sich, nicht nur optisch.

12.12.2017
Sendetermin
Fotocredit: GRAF/Petro Domenigg

Das lange Warten hat endlich ein Ende, wenn im Januar und Februar die Komissare Oberländer und Zeiler wieder auf Verbrecherjagd gehen.

12.01.2017
Sendetermin

Nach einem Jahr ist unser Landkrimi Kärnten "Wenn du wüsstest wie schön es hier ist" erneut im Fernsehen zu sehen. Hannes Muck (Gerhard Liebmann), ein schüchterner Polizist vom Land, bekommt bei seinem erstem Mordfall Verstärkung aus der Landeshauptstadt. Mit der Aufklärung des Falles kommt nun  Chefinspektor Plöschberger (Simon Hatzl) in das abgelegene Hüttendorf und stößt mit seiner unterkühlten und städtischen Charakter vor Ort auf manchen Widerstand. Mit ihrer grundlegend gegensätzlichen Art sind die beiden aber ein herrlich amüsantes Duo, dass sich mit seinen Dialogen schnell in die Herzen der ZuseherInnen manövriert.

Graf Filmproduktion GmbH
Alter Platz 28
9020 Klagenfurt am Wörthersee
ÖSTERREICH

E office@graffilm.com

Graf Film GmbH
Nördliche Münchner Straße 47
82031 Grünwald
DEUTSCHLAND

E muc@graffilm.com