News

Stöbern Sie durch unser Archiv und entdecken zahlreiche spannende Beiträge!

30.03.2016
News

Bei der Ausstrahlung am 23. März (20:15 Uhr, ORF 2) erreichte das historische Flüchtlingsdrama einen Marktanteil von 20 % – das entspricht 525.000 ZuseherInnen. Bei der Wiederholung am Ostersamstag, den 26. März, erreichte man noch einmal 16 % Marktanteil mit 86.000 ZuseherInnen.

14.03.2016
News

Dank dem zahlreich erschienenen Premierenpublikum war die Benefizveranstaltung am  13. März im Casineum Velden ein großer Erfolg. Die "Initiative für Kärnten" in Kooperation mit Graf Film und dem Casino Velden spielte so dem Flüchtlingshaus "Lukasweg" eine beachtliche Spende von 6.025,00 Euro ein und setzte damit ein Zeichen.

25.02.2016
News

Die „Initiative für Kärnten“ in Kooperation mit Graf Film und Casino Velden lädt ein zu einer moderierten Filmpremiere mit ORF Kulturchef Martin Traxl mit anschließender Diskussion – zugunsten des Flüchtlingsheims „Lukasweg“ für unbetreute Minderjährige in Villach/Landskron.

11.01.2016
News

Die Kronen Zeitung (auflagenstärkste Tageszeitung in Österreich) hat über das abgelaufene Fernsehjahr ein Ranking über die ORF-Jahresbilanz 2015 erstellt. Es ist sehr erfreulich, dass unser Film "Die Toten vom Bodensee – Familiengeheimnis" als Bester Thriller des Jahres 2015 eingestuft wurde.

21.12.2015
News

Aufgrund der vielen telefonischen Nachfragen möchten wir darauf hinweisen, dass die DVD zum Film bereits im Fachhandel erhältlich ist.

Über diesen Link können Sie die DVD "Wenn du wüsstest wie schön es hier ist" erwerben:
http://www.hoanzl.at/wenn-du-wusstest-wie-schon-es-hier-ist.html

19.12.2015
Quoten

Bei der Ausstrahlung am 17. Dezember um 20:15 Uhr auf ORFeins erreichte "Wenn du wüsstest wie schön es hier ist" einen Marktanteil von 27 Prozent. Im Durchschnitt sahen 716.000 ZuseherInnen den von GRaf Film koproduzierten Landkrimi. In Kärnten kam man sogar auf eine Quote von fast 50 % – jeder zweite Kärntner hat den in Hüttenberg gedrehten Krimi verfolgt.

 

17. Dezember um 20:15 Uhr auf ORFeins
Marktanteil: 27 %
ZuseherInnen: 716.000

13.11.2015
Drehstart

München (ots) - In Zürich haben die Dreharbeiten zu "Der Zürich-Krimi: Borcherts Abrechnung" (AT) begonnen. Es ist der zweite Teil der neuen Krimi-Reihe, die die Degeto für die Primetime am Donnerstag im Ersten beauftragt. Christian Kohlund alias Thomas Borchert gerät wegen vergangener Verwicklungen in eine Korruptionsaffäre erneut in ernsthafte Schwierigkeiten.

10.11.2015
Sendetermin

Nach einer gelungenen Erstauswertung in den Kinos in Kärnten und der Steiermark kommt der Kärntner Landkrimi nun endlich ins Fernsehen.

Graf Filmproduktion GmbH
Alter Platz 28
9020 Klagenfurt am Wörthersee
ÖSTERREICH

E office@graffilm.com

Graf Film GmbH
Nördliche Münchner Straße 47
82031 Grünwald
DEUTSCHLAND

E muc@graffilm.com